WundD.A.CH

Herzlich Willkommen auf www.wunddach.com. Das WundD.A.CH hat sich mit dem Ziel gegründet sämtliche Organisationen, welche im Bereich „Management von akuten und chronischen Wunden“ strategisch und operativ tätig sind, in einem Dachverband zu vernetzen und in den deutschsprachigen Ländern und Regionen Europas die Wundversorgung in Theorie und Praxis zu fördern.

In Zukunft erfahren Sie auf www.wunddach.com alles über die Aktivitäten des WundD.A.CHs.

Was ist der WundD.A.CH Verband?

Der WundD.A.CH versteht sich als Dachorganisation aller deutschsprachigen Vereine und Gruppen welche im Bereich „Management von akuten und chronischen Wunden“ strategisch und operativ tätig sind. Gegründet wurde die Organisation von den Fachverbänden AWA (A), ICW e.V.(D) und SAfW (CH).

Die Organisation hat das Ziel in den deutschsprachigen Ländern und Regionen Europas die Wundversorgung in Theorie und Praxis zu fördern. WundD.A.CH versteht sich als Fachgesellschaft, die länderübergreifend Leitlinien und Publikationen zur Thematik herausgibt und Kongresse organisiert. Schwerpunkt sind die Bereiche Forschung und Lehre.

Mission und Ziele des WundD.A.CH Verbandes!

Die Organisation hat das Ziel interdisziplinär den medizinischen Bereich „Management von akuten und chronischen Wunden“ in Theorie und Praxis in übergreifender Form zu fördern. Diese Förderung muss sich immer auf supranationale Anliegen für den deutschsprachigen Raum beziehen.

shutterstock 1279492897 scaled - Wund-D.A.CH
01.

Kongresse

02.

Publikationen

03.

Vorträge

Weitere Mittel zum Erreichen der Ziele:

Über den Vorstand

Das WundD.A.CH versteht sich als Dachorganisation aller deutschsprachigen Vereine und Gruppen, welche im medizinischen Bereich „Management von akuten und chronischen Wunden“ tätig sind.

2014 11 20 isds 156 1 scaled - Wund-D.A.CH
Prim. Univ.-Prof. Dr. ROBERT STROHAL

Die Organisation hat das Ziel in den deutschsprachigen Ländern und Regionen Europas interdisziplinär den medizinischen Bereich „Management von akuten und chronischen Wunden“ in Theorie und Praxis in übergreifender Form interdisziplinär zu fördern. 

Das WundD.A.CH bietet Ihnen: 

  • Einen Kongress alle drei Jahre  
  • Wissenschaftliche Publikationen 
  • Unterstützung bei Lern- und Forschungsprojekten 
  • Sonderpublikationen in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Wundmanagement 
  • Entwicklung und Etablierung von Guidelines 
  • Kooperationsprojekte mit anderen Gesellschaften und Organisationen 
  • Engagement bei Projekten mit der öffentlichen Hand  
  • Unterstützung beim Aufbau einer Patientenorganisation  

Wir forcieren starke Beziehungen zur öffentlichen Hand sowie Entscheidungsträgern aus Wissenschaft, Klinik und Wirtschaft.  

Wir laden Sie ein sich auf unserer Homepage über News und Wissenswertes aus der Welt des Wundmanagements zu informieren oder aktiv an einem unserer Projekte mitzuwirken. Als Teilnehmer am Förderkreis können sie aktiv das WundD.A.CH unterstützen. 

Scroll to Top